1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Fernstudium Studiengänge

Fernstudium Studiengänge

Du möchtest studieren aber zugleich andere wertvolle Erfahrungen sammeln? Wie wäre es mit einem Fernstudium Bachelor oder Master? Fernstudiengänge ermöglichen dir Weiterbildung im Studium und gleichzeitig eine unverwechselbare Zeit in Deutschland oder zum Beispiel im Ausland. 
Auf der Suche nach deinem Fernstudium bist du hier genau richtig. Du findest alle staatlich anerkannte Fernstudium-Studiengänge Deutschlands hier. Um im Master oder Bachelor den passenden Studiengang für dich ganz persönlich zu finden, kannst du hier die Filteroptionen nutzen.

867 Studiengänge
MBA-Fernstudienprogramm mit neun wählbaren Vertiefungsrichtungen
MBA-Fernstudienprogramm mit neun wählbaren Vertiefungsrichtungen
Hochschule Koblenz
Betriebswirtschaftslehre
International Management
International Management
IU Internationale Hochschule
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Kindheitspädagogik
Kindheitspädagogik
IU Internationale Hochschule
Kindheitspädagogik
Psychologie
Psychologie
IU Internationale Hochschule
Psychologie
Gesundheitspsychologie
Gesundheitspsychologie
IU Internationale Hochschule
Psychologie
Kommunikationspsychologie
Kommunikationspsychologie
IU Internationale Hochschule
Psychologie
Architektur
Architektur
IU Internationale Hochschule
Architektur
Bauingenieurwesen
Bauingenieurwesen
IU Internationale Hochschule
Bauingenieurwesen
Ernährungswissenschaften
Ernährungswissenschaften
IU Internationale Hochschule
Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaft
International School of Management
Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement
Wirtschaftspsychologie
Wirtschaftspsychologie
International School of Management
Betriebswirtschaftslehre Psychologie
Finanzmanagement
Finanzmanagement
International School of Management
Finanzwirtschaft, Versicherungswirtschaft
Marken- & Modemanagement
Marken- & Modemanagement
International School of Management
Industrie und Handel
Marketing & Kommunikation
Marketing & Kommunikation
International School of Management
Medienwirtschaft, Medienmanagement
General Management
General Management
IU Internationale Hochschule
Betriebswirtschaftslehre
Master of Business Administration
Master of Business Administration
IU Internationale Hochschule
Betriebswirtschaftslehre
Organisationsentwicklung und Inklusion
Organisationsentwicklung und Inklusion
Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences
Pädagogik, Erziehungswissenschaft
Soziale Arbeit
Soziale Arbeit
IU Internationale Hochschule
Soziale Arbeit
Wirtschaftspsychologie
Wirtschaftspsychologie
IU Internationale Hochschule
Wirtschaftsingenieurwesen
Digitalisierung und Sozialstrukturwandel
Digitalisierung und Sozialstrukturwandel
Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences
Informatik Nachhaltigkeitswissenschaften (gesellschaftlich)

Die bebilderten Treffer wurden von den Hochschulen kostenpflichtig mit Zusatzinformationen versehen. Mehr Informationen für Hochschulen gibt es hier.

1 - 20 von 867

Fernstudium Studiengänge

3 Vorteile eines Fernstudiums in Deutschland

  1. Fernstudium braucht keinen Campus 

Mit einem Fernstudium kannst du das Studium deinem Leben anpassen – nicht umgekehrt. Den Abschluss erwerben die Studierenden im Selbststudium Zuhause. Du kannst deinen Wohnort im Fernstudium also frei wählen.

  1. Neben dem Fernstudium andere Ziele verfolgen

Du kannst dir deine Zeit im Fernstudium zum Großteil selbst einteilen und kannst nebenbei andere Ziele im Leben verfolgen, z.B. Karriere machen, eine Familie gründen oder viel Reisen.

  1. Fernstudiengänge in Deutschland sind anerkannt

Fernstudiengänge im Bachelor oder Master sind genauso anerkannt wie Studiengänge an einem Standort. Egal ob es sich dabei um eine reine Fernuniversität handelt oder um eine normale Hochschule.

 

Fernstudium Bachelor oder Fernstudium Master?

Wer nach dem Bachelor schon in das Arbeitsleben eingestiegen ist, das nicht aufgeben, sich aber trotzdem weiterbilden möchte, sollte ein Fernstudium Master in Erwägung ziehen. Wer sich hingegen noch etwas neues lernen möchte, oder nach dem Schulabschluss nicht wieder eine feste Institution besuchen möchte, sollte über ein Fernstudium Bachelor nachdenken. Es ermöglicht räumlich unabhängiges Studieren, auch berufsbegleitend

Die meisten Fernstudium Studiengänge bieten die Abschlüsse Bachelor und Master an, wenige auch Diplom und Staatsexamen. Vielen entscheiden sich erst nach dem ersten Abschluss für ein Fernstudium als Aufbaustudium. Das ist besonders unter Berufstätigen beliebt, die ihre Fachkenntnisse vertiefen und einen mitunter höheren akademischen Grad erlangen wollen. Das fachliche Angebot ist vielfältig, es gibt jedoch Einschränkungen. Nach einem Fernstudium-Master in Psychologie zum Beispiel ist es in der Regel nicht möglich, eine Psychotherapeutenausbildung zu machen, denn dafür fehlen im Fernstudium die nötigen klinischen Fächer.

Welche Fernstudiengänge gibt es?

Insgesamt findest du ca. 850 Fernstudiengänge in unserer Suchmaschine für Studiengänge. Du fragst dich welche Fächer du im Fernstudium studieren kannst? Es ist fast alles mit dabei, wie z.B. BWL, Soziale Arbeit, Informatik, Psychologie, Architektur, Bauingenieurwesen und vieles mehr. 


Was kostet ein Fernstudium?

Die Kosten für ein Fernstudium sind ganz unterschiedlich, zwischen 5.000 und 15.000 Euro. In der Regel sind sie an einer Fernhochschule etwas höher als an einer “stationären” Hochschule und lassen sich eher mit den Kosten einer privaten Hochschule vergleichen. Mehr Informationen erhälst du, wenn du die Studiengangsprofile der Fernstudiengänge aus unserer Suchmaschine für Studiengänge (Link Suma) anschaust.

Kostenlose Fernstudiengänge gibt es generell nicht. Aber durch die Pandemie haben einige Hochschulen, darunter auch staatliche, Online-Studiengänge ins Leben gerufen. Hier ist ein Großteil des Studiums einem Fernstudium gleichzusetzen. Es gibt nur wenige Präsenz-Termine. Hier fallen nur die Kosten für die Semesterbeiträge an.

So laufen Studiengänge im Fernstudium ab:

Das Fernstudium Deutschland ist so geregelt, dass man für sein Fernstudium üblicherweise keine Veranstaltungen, Kurse oder Seminare besucht. Für manche Prüfungen der Fernstudiengänge fährt man ab und zu an eine nahe gelegene Uni. Speziell aufbereitete Skripte bekommst du per Post zugesandt, multimediale Lehrinhalte lädst du Online herunter – und arbeitest all das Zuhause in Eigenregie durch. Die Zeit für den Lernstoff kann man sich selbst einteilen. In manchen Fernstudium-Studiengängen werden regelmäßige Präsenzzeiten angeboten, zum Beispiel, um sich mit Kommilitonen auszutauschen. Diese finden dann üblicherweise an Wochenenden statt. Fernstudium-Studiengänge haben normalerweise keine NCs, für eine Bewerbung musst du volljährig sein und mindestens eine Fachhochschulreife mitbringen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich für ein Fernstudium einzuschreiben, der sollte ehrlich zu sich selbst sein: ob er in der Lage ist, Disziplin, Motivation und Ehrgeiz für das selbstorganisierte Lernen Zuhause aufzubringen. Nicht jeder kann sich nach einem harten Tag im Büro abends noch einmal hochkonzentriert an den Schreibtisch setzen. Einige Fernstudium-Studiengänge erheben außerdem teils hohe Gebühren, die Finanzierung sollte vorher geklärt sein. In einigen Fällen lässt sich das Fernstudium sogar von der Steuer absetzen.

 

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.